Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auch 2019 war bei der Erzbahn viel los

Liebe Erzbahn-Interessenten,
wieder blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr zurück. 2019 haben sich einige sichtbare aber auch auf den ersten Blick nicht zu erkennende Dinge getan. Die wichtigsten Eckpunkte wollen an dieser Stelle zusammenfassen.


Gleich Anfang Februar mussten wir bei unangenehmen Minusgraden das Dach von unserer Unterkunft reparieren, da dieses bei einem Sturm stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

 

Reparieren

Reparieren 2

 

Um zu den Fahrtagen über ausreichend Sitzplatzkapazitäten zu verfügen, hatten wir uns zum Ziel gesetzt, bis Ostern unseren bisher als Arbeitsfahrzeug genutzten vierten Personenwagen für Fahrgäste herzurichten. Dafür waren umfangreiche Arbeiten erforderlich. Neben der Revision der Achsen wurde der Wagen abgeschliffen, neu lackiert, beschriftet, mit rückseitigen Türen versehen und mit den erforderlichen Sicherheitseinrichtungen wie Notsignaltaster, Sicherheitsketten sowie Notkupplungen ausgerüstet. Die Probefahrt erfolgte sprichwörtlich in letzter Minute kurz vor dem geplanten Osterfahrtag mit dem Wissen, dass bei negativem Ergebnis ein Einsatz des Wagens nicht möglich gewesen wäre.


Glücklicherweise verliefen die erforderlichen Tests positiv, sodass der Wagen am Ostermontag zusammen mit den anderen Wagen ganztägig sörungsfrei im Einsatz war.

 

Wagen ursprung

Der Wagen im Ursprungszustand

Farbe entfernen

Entfernen loser Farbreste

Türen bauen

Anfertigung der Türen

Erster Anstrich

Erster Anstrich des Daches

neue Türen

Die eingepassten neuen Türen

Neuer Innenraum

Der neu lackierte Innenraum mit

Not-Tastern,
aber noch ohne Rückenlehnen

Testfahrt

Der fertige Wagen bei der Probefahrt

Testfahrt 2

Testfahrt mit dem Gesamtzug

 

Vom 05. bis 07.04. konnte noch ein weiterer aufwändiger Umbau erfolgen. Dank der Hilfe einiger Eisenbahner der InfraLeuna, die ihr Wochenende bei uns verbrachten, konnte vor dem Lokschuppen die dringend benötigte Schiebebühne eingebaut werden. Dies wurde erforderlich, weil die für das Umsetzen der Lokomotiven beim Fahrbetrieb genutzten Weichen starken Verschleiß aufweisen und deshalb nicht mehr planmäßig genutzt werden dürfen.

 

Schiebebühne

Schiebebühne 2

Schiebebühne 3

Schiebebühne 4

 

Von einem alten Sägewerk in Mittweida konnten wir einige Feldbahn-Gleisjoche übernehmen, mit denen es uns möglich wird, künftig bei Volksfesten in der näheren Umgebung eine mobile Anlage aufzubauen. Die Bergung gestaltete sich sehr schwierig, weil aufgrund der Örtlichkeiten, keine Technik eingesetzt werden konnte und der Abbau damit in reiner Handarbeit erfolgte.

 

Sägewerk

 

Auch die Vegetationskontrolle gehört zu den ständig wiederkehrenden Aufgaben der Erzbahner, so wurden in mehreren Einsätzen händisch Pflanzen im Gleisbereich entfernt.

 

Natur

Natur 2

Natur 3

Natur 4

 

Ende Oktober konnten wir noch ein für uns wichtiges Projekt abschließen. Mit dem Einbau einer Küchenzeile verbesserten sich die Bedingungen zur Pausenversorgung enorm. Auch alle Küchenutensilien haben nun endlich geordnet Platz gefunden.

 

Küche

Küche 2

Küche 3

 

In regelmäßigen Abständen über das Jahr verteilt konnten wir Sonderfahrten für kleinere und auch größere Gruppen durchführen. Einige Besucher nutzten auch das Angebot, ihre Feier direkt bei uns auszurichten.

 

Unsere durchgeführten Fahrtage wurden sehr gut angenommen. Besonders erfolgreich waren dabei Ostermontag sowie Halloween. Bei beiden Tagen gab es nur noch sehr vereinzelt freie Plätze im Zug.

Ostermontag

Ostermontag: Andrang am Bahnsteig

Treiben

Emsiges Treiben auf dem Gelände

Zaubervorstellung

Zaubervorstellung im Lokschuppen

Langer Zug

Der Lange Zug auf der Strecke

Gleisbauarbeiten

Familienfest: Früh noch Gleisbauarbeiten

Freifläche

Viele Aufbauten auf der Freifläche

Kaffee

Leckere Kaffeespezialitäten vom Kaffeeflitzer

Überall auf dem Gelände

Überall auf dem Gelände war etwas los

Feuerwehr

Auch die Feuerwehr war vor Ort

Rückfahrt

Die Rückfahrt vom abschließenden Lampionumzug erfolgte standesgemäß mit der Bahn

 

Abschließend noch ein paar Impressionen von unserer Halloweenveranstaltung:

 

Halloween

Halloween 2

Halloween 3

Halloween 4

 

Feste Fahrtage für 2020:

  • Ostermontag, Ostereiersuche im Zschopautal
  • Himmelfahrt, Kleiner Fahrtag
  • Pfingstsonntag, Kleiner Fahrtag
  • Familienfest, 05. September
  • Halloween, Grußelfahrten im Zschopautal

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 05. März 2020

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen